IMG_4587
  • Was bisher geschah:

    04.08.2010 Ankunft in Phnom Penh - alles super gelaufen!
    05.08.2010 Vorbereitungseminar in Kampot.
    16.08.2010 Meine neue Heimat: Koh Rung Samleom
    08.10. - 15.10 Angkor Wat mit US Studis

IMG_4587

images

Eine zusammengewürfelte Auswahl einiger Schnappschüsse

Kleines rotes Big Boat

  Ein wenig merkwürdig ist es schon, aber eine der ersten Fragen, die man sich stellt, wenn man in ein neues Land reist, ist häufig wohl doch die Frage nach dem Wetter dort. (Meine Großeltern könnte man glatt für Meteorologen halten, so sehr beschäftigt sie das Klima zu Hause und in der weiten Welt) Zu … Weiterlesen

IMG_3847

Angkor W(h)at!?

Angkor What? DIE Kneipe in Siem Reap: Allein auf unserer Insel gibt es drei „Angkor What? Bar – Promoting Irresponsible Drinking Since 1996“ T-Shirt Träger. Ich kann bestätigen: Die Bar ist nicht schlecht – und was es im Norden Kambodschas sonst noch zu sehen gibt erfahrt ihr hier!

IMG_3725

Seahorse Survey

Ein gewöhnlicher Tag bei der MCC fängt für mich in der Regel mit einer Seahorse Survey an. Nach einem nahrhaften Reis-Gemüse Frühstück, das mir nach einer Phase der Akzeptanz nun doch wieder etwas aus den Ohren heraushängt, beginnt die Arbeit. Mit etwas Glück gibt es aber auch Nudeln oder Baguette (ziemlich sicher das einzig Gute, das die Franzosen den Kambodschanern … Weiterlesen

IMG_3685

Mr. Bean

  Wir Freiwilligen und einige Khmer Mitarbeiter gucken im Hauptbungalow Mr. Bean (Auf der Leinwand der berühmt berüchtigte  Zahnarzt-Sketch) Auf jeden Fall eine super lustige Erfahrung und es hat mich sehr überrascht, dass auch die Khmer dem Mr. Bean Humor viel abgewinnen konnten!

IMG_3588

Regenwald

Obwohl der Wald die ganze Insel bedeckt, ist er mir im Alltag des Camps kaum bewusst. Zur einen Seite erstreckt sich der Long Beach, auf der anderen Seite schließt sich das Dorf an und dahinter folgen weitere Bungalows  mit Tauchtouristen. Von der Hängematte auf der Veranda schweift der Blick über das weite, weite Meer. Hinter … Weiterlesen

IMG_3603

Ankunft

Während der Busfahrt von Phnom Penh nach Sihanoukville sitze ich neben Nov, einer kambodschanischen Englischlehrerin, die für eine NGO arbeitet und ein Meeting in Sihanoukville hat. Sie ist extrem nett und aufgeschlossen, bringt mir neue Khmer Vokabeln bei, erklärt mir, dass ich im Jahre des Pferdes geboren wurde und wie die Kambodschanischen Musiker heißen, die auf … Weiterlesen

IMG_3521

Die Tollwut und ihre Folgen

Um dem Klischee eines in einem Entwicklungsland lebenden Europäer zu entsprechen darf eines nicht fehlen – das vollgestempelte Impfbuch. Doch ich bin anders, irgendwie individueller, freier, verrückt vielleicht in den Augen einiger: Mir fehlt meine Tollwutimpfung! Zugegeben, es war weniger mein Wille, als das Schicksal, das mich zu einem solchen Impfvagabunden hat werden lassen, dies ist die Geschichte meiner Odyssee.

Blick aus der White Elephant Cave

Los gehts!

Endlich ist es soweit: tropenfieber.wordpress.com ist online! Da ich nun mit einer Woche Verspätung den Blogalltag beginne, wird es lediglich einen kleinen Überblick über die vergangene Zeit geben. Ausführlichere Berichte findet ihr auf den (verlinkten) Blogs der übrigen DED Freiwilligen.

  • Liebe Leser,

    auch wenn ich mich bemühe möglichst unbefangen über meine Erlebnisse zu schreiben, stelle ich doch stets mein eigenes (bekanntlich subjektives) Empfinden dar. Meine Berichte sollten daher Teil eines Mosaiks in eurem Kopf sein und keinesfalls ein Bild zementieren. Bitte achtet beim Betrachten der Fotos darauf, dass diese nur Schnappschüsse sind und nicht das Leben Kambodscha abbilden können!
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.